ACME zoopa Q155 als Einsteiger geeignet?

    • ACME zoopa Q155 als Einsteiger geeignet?

      hab mich gerade hier im Forum angemeldet und wollte mal fragen ob ihr mir sagen könnt ob der quadcopter ACME zoopa Q155 geeignet ist als Einsteiger, da ich bei Conrad im Online-shop auf dieses Produkt aufmerksam gemacht worden bin. Kann man also dieses Modell als Einsteiger benutzen oder gibt es da bessere Alternativen?

      Hier mal der Link zu dem Produkt:

      conrad.de/de/acme-zoopa-q155-r…ARO3KSlB:20160504191133:s

      Vielen dank schonmal!

    • Hallo didier,

      wenn du wirklich ein kompletter Beginner bist, und nur mal ein bisschen hin und her fliegen willst, dann ist der q155 bestens geeignet. Du kannst bei dem Kauf eigentlich wenig falsch machen. Ich selbst habe auch mit einem copter für knapp 40€ begonnen. Zum einstieg sind die perfekt, weil die steuerung auch bei größeren modellen fast identisch ist und sie in der regel einiges verkraften können. Besonders von vorteil bei diesem Copter ist der Propellerschutz an der Seite. Gerade am Anfang passiert es dass man leicht gegen andere Sachen fliegt. Mit dem Schutz ist der Copter besser geschützt. Auch die Bewertungen sprechen ja wie du sicherlich erkannt hast für ihn. Ich selbst hab ihn noch nicht geflogen, denke aber dass er insgesamt ein toller Anfängercopter ist. Wünsche dir viel spaß beim fliegen.
    • Also mit dem zoopa q155 machst du nichts falsch. Die Drohne ist wirklich gut für Anfänger und zudem auch nicht so teuer. Gibt ja auch einen Anfängermodus, den du zu Beginn ausprobieren kannst. Durch den Rotorschutz ist es auch nicht ganz so schlimm, wenn du die Drohne drinnen fliegst und sie mal die Wand leicht berührt. Die Flugzeit ist zwar etwas kurz, aber ich denke für den Anfang vollkommen ausreichend.